Sarah Kopmann Tierheilpraxis Hude Oldenburg

Ganzheitliche
naturheilkundliche Behandlung

Ich betrachte jedes Tier als Individuum. Grundlage meines Behandlungsplans ist eine umfassende Anamnese, d.h. die Krankheitsgeschichte, Charaktereigenschaften und Haltungsbedingungen werden von Geburt an im Detail aufgenommen. Darauf basierend wird ein individueller und ganzheitlicher Behandlungsplan für jedes Tier entwickelt.

Ursachen finden anstatt Symptome unterdrücken

Um einen möglichst langfristigen, schonenden und nachhaltigen Behandlungserfolg zu erzielen, versuche ich stets die Ursache für eine bestehende gesundheitliche Imbalance Ihres Tieres herauszuarbeiten. Denn Krankheitssymptome sind auch der Versuch des tierischen Organismus, auf ein systemisches Problem hinzuweisen. Eventuell später entstehende Krankheiten oder größere Probleme sollen bei Behandlung der Krankheitsursache vermieden werden. Die Unterdrückung der aktuellen Symptome hingegen, kann die Verlagerung der Imbalance in einen anderen Funktionskreis bedeuten. Daher empfehle ich eine causaltherapeutische Behandlung.

Mobile Praxis

Um Ihr Tier in seiner gewohnten Umgebung kennenzulernen und den Tieren Stress zu ersparen, komme ich zur Behandlung zu Ihnen nach Hause. Termine biete ich nach individueller Vereinbarung an.

Ich arbeite in und um die Metropolregion Oldenburg – Bremen, auch weitere Anfahrten sind dabei jederzeit möglich.

„Curare“ heißt heilen, oder?

Heilversprechen können und dürfen natürlich nie gegeben werden und wenn man sich die Übersetzung des oft zitierten lateinischen Verbs „Curare“ ansieht, heißt dies nicht „heilen“, sondern „behandeln, kurieren, pflegen, sorgen“. Heilen kann sich der Patient nur selber, ich versuche ihn dabei zu unterstützen.